April 2015

- TT Mini-Meisterschaft 2015 - Bezirksentscheid Strackholt/Aurich

Bei den Bezirks-Mini-Meisterschaften am heutigen Tage in Strackholt/Aurich gingen 4 talentierte Nachwuchsspieler des SuS Buer an den Start.

Fabius Visse, Gerrit Kolfhaus und Niklas Eva gewannen in ihren Gruppen alle Spiele und wurden Gruppensieger. Lars Langer spielte etwas unglücklich. Er belegte leider nur Platz 4 in der Gruppe.

In der Endrunde (32er Feld) schied Gerrit Kolfhaus dann gegen den späteren Dritten Freers aus Oldenburg aus. Niklas Eva schied eine Runde später im Achtelfinale nach guten Leistungen aus und belegte in der Endabrechnung Platz 9. Fabius Visse erreichte nach tollen Leistungen und großen Kampf das Halbfinale, wo er dann dem späteren Sieger aus Langförden unterlag.

Er wurde somit Dritter und hat sich für die am 30. Mai in Springe/Bennigsen bei Hannover stattfindenden Landesmeisterschaften qualifiziert. Dort gehen 16 Spieler aus den 4 Bezirken an den Start und kämpfen um die Plätze für die Deutschen Mini-Meisterschaften.

Für die Nachwuchsabteilung des SuS Buer ist das ein toller Erfolg.

» mehr lesen

- TSV Venne gewinnt beim Hobbyvolleyballturnier in Buer

Das Siegerteam vom TSV Venne

Die Hobbyvolleyballer haben zum 7. Mal den Merci-Cup ausgetragen. Insgesamt 8 Mannschaften waren am 18.04.2015 in der Stuckenberghalle dabei. Auf 2 Feldern wurde in zwei Gruppen die Vorrunde ausgetragen und anschließend in den Platzierungsspielen der Sieger ermittelt. Da alle Spiele in zwei Sätzen bis 25 ausgetragen wurde, musste im Endspiel nachdem sowohl die 103er vom TSV Venne und die Albatrosse vom SuS Buer in einem spannenden Endspiel jeweils einen Satz gewonnen hatten die Punktdifferenz entscheiden. Hierdurch ging der Sieg verdient nach Venne.

In allen Spielen wurden gute Leistungen gezeigt. Toll geschlagen haben sich auch einige Fussballer des SuS, die von Spielerinnen aus der Damenmannschaft unterstützt wurden. Das von Dirk Fronzek aufgestellte Allstar-Team mit erfahrenen Hobbyherren und U20 Spielerinnen belegte einen sehr guten 5. Platz. Neben dem Sport fanden sich die Spieler in den Pausen und nach dem Turnier in geselliger Runde noch im Vereinsheim zusammen.

Die Platzierungen im Einzelnen:

  1. TSV Venne

  2. Albatros Buer

  3. SC Melle

  4. TV Wellingholzhausen

  5. Allstar-Team

  6. TSV Westerhausen

  7. SV Oldendorf

  8. Butterflies

 

» mehr lesen

- Carolin Bahr nimmt Meisterball bei NVV Regionstagung in Osnabrück in empfang

Alle Meisterteams aus der Volleyballregion Osnabrück wurden bei der Regionstagung des NVV ausgezeichnet und mit einem Ballpräsent geehrt. Für die siegreiche U20 hat die Spielführerin Carolin Bahr am 20.04.2015 den Ball entgegengenommen. Anlässlich der Ehrung stellte der Sportwart Stefan Bertelsmann heraus, dass es der erste Titel für ein Bueraner Volleyballteam sei und sich in einer spannenden Staffel gegen die renomierten Teams aus Osnabrück durchgesetzt hat.

Zu dem finalen Play off Turnier zwischen den 3 besten Teams aus den beiden Kreisligastaffeln kommt es in diesem Jahr nicht.

» mehr lesen

- 18:04.2015 Hobbyvolleyballturnier in der Stuckenberghalle

Mixturnier in Melle – Buer für Hobbyvolleyballer

Merci-Cup 2015

Termin:   Sa. 18.04.2015

 

 
   

 

Wo:       neue Sporthalle Buer,                     (Stuckenberghalle)
             Hilgensele, 49324 Melle

 

Mannschaften:

Gruppe A Gruppe B
TSV Westerhausen
Albatros Buer
Young Albatros
SC Melle
TSV Venne
TV Wellingholzhausen
Allstars
SV Oldendorf

 

 

Halleneinlass:             13:30 Uhr

Spielbeginn:               14:00 Uhr

 

Für das leibliche Wohl zwischen und nach den Spielen ist gesorgt.

» mehr lesen

- Turnen: Ligawettkämpfe erfolgreich abgeschlossen

Bei den diesjährigen Ligawettkämpfen (Geräteturnen/weiblich/Turnkreis Osnabrück-Land) am 8. Februar 2015 in Quakenbrück und am 7. März 2015 in Wellendorf konnten unsere Turnerinnen ihr Können unter Beweis stellen. Mit einem 2. und 3. Platz wurden alle Erwartungen übertroffen.

Franziska Steffen, Marie Eismann, Miriam Siebert und Judith Lopes, die als Mannschaft in der P5 an den Start gingen, wurden endlich für ihr fleißiges Training belohnt und erturnten sich zusammenfassend an beiden Wettkampftagen den 2. Platz von sechs Mannschaften. Am Rande sollte erwähnt werden, dass die meisten Mannschaften, die dort teilnehmen, 2 - 3 x die Woche trainieren und wir nur 1 x die Woche.

Unsere jüngsten Turnerinnen, Mailine Johänntgen, Paula Bosse, Marina Göring, Lotta Tiemeier und Philine Röper belegten bei ihrem ersten Ligawettkampf, in der P4, zusammenfassend einen tollen 3. Platz von vier Mannschaften.

» mehr lesen