März 2018

- Osterfeuer 2018 - Feierlichkeiten

Ostersamstag, den 31.03.2018. Ab 17.00 Uhr beginnt das traditionelle Kinderprogramm mit Hüpfburg, Luftballonwettbewerb, Fackellauf und natürlich dem Ostereiersuchen, ehe Ortsbürgermeister Dieter Finke-Gröne das Feuer gegen 19.30 Uhr entzünden wird. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt und der Erlös kommt dem Spendenprojekt "Neue Flutlichtanlage" zugute. Bei Musik vom DJ wollen wir den Winter endlich verabschieden und laden die Bevölkerung dazu herzlich ein!

» mehr lesen

- Spendenprojekt - Neue Flutlichtanlage

Buer soll ein neues Flutlicht bekommen. "Ein generationsübergreifendes Projekt!", berichtet Mirco Bredenförder als Sportvorstand des SuS Buer mit Blick auf die Jugend- und Seniorenmannschaften des Vereins. "Durch die bessere Platzauslastung werden alle profitieren", so Bredenförder weiter.  Ein ehrgeiziges Ziel, was sich die Verantwortlichen vom SuS Buer gesteckt haben. Angesichts des Gesamtvolumens von rund 213.000 EUR wollen die Bueraner Fußballer nun auf die Zielgerade einlaufen. Durch die Förderzusagen des Landessportbundes (30%) und der Stadt Melle (50%) verbleibt ein Vereinsanteil, der neben viel Eigenleistungen nun u.a. durch einen Spendenbaustein sichergestellt werden soll. Im Umfang vonz.B. 25 bis 500 EUR können Interessierte und Förderer das Projekt unterstützen und Paten werden. "Ob an der Außenlinie oder der Elfmeterpunkt in der Arena am Stuckenberg, jede Spende zählt!", so Julius Ulrich, der das Spendenprojekt für den SuS organisiert. Das ist auch dringend nötig aus Sicht des Vereins, da das bestehende Flutlicht abgängig ist und dem Verein der Spielstättenentzug droht. Starten soll die Vergabe im Rahmen der diesjährigen Osterfeierlichkeiten am kommenden Samstag auf dem Festplatz am Grönen Holz. "Das passende Ostergeschenk!", freut sich Bredenförder. Ab 17.00 Uhr beginnt das traditionelle Kinderprogramm mit Hüpfburg, Luftballonwettbewerb, Fackellauf und natürlich dem Ostereiersuchen, ehe Ortsbürgermeister Dieter Finke-Gröne das Feuer gegen 19.30 Uhr entzünden wird. Für das leibliche Wohl sei bestens gesorgt und der Erlös komme dem Spendenprojekt zugute. Bei Musik vom DJ wollen die Bueraner den Winter endlich verabschieden und laden die Bevölkerung dazu herzlich ein.

 

Ansprechpartner Spendenprojekt und Partenschaften:

Mirco Bredenförder, m.bredenfoerder@susbuer.de, 0173/9909646

Julius Ulrich, j.ulrich@susbuer.de, 0151/22794972

» mehr lesen

- Osterfeuer 2018 - Anlieferungen

Holzanlieferung am Festplatz "Grönen Holz" noch täglich bis Samsag, 31.03.2018, 12.00 Uhr möglich!

» mehr lesen

- Neuer SuS-Bulli - Fahrzeugübergabe

„So können unsere Sportteams weiterhin zuverlässig zu ihren Auswärtsspielen fahren und auch auf Kurzstrecken wird unser neu angeschaffter Transporter fast täglich im Einsatz sein“, wies SuS-Sportvorstand Mirco Bredenförder auf die große Bedeutung des Vereinsbusses hin, der jetzt angeschafft werden konnte. 

Es werde immer schwieriger, Eltern bei der Bildung von Fahrgemeinschaften zu finden, erläuterte der Sportvorstand. Der Bueraner Sportverein hat sein in die Jahre gekommenes Fahrzeug jetzt durch einen Renault Trafic mit neun Sitzen ersetzt. 

Eine fahrende Litfaßsäule

Damit leistet sich der SuS Buer schon seit 1991 einen Vereinsbulli. Über die gebrauchte Neuanschaffung freute sich Bredenförder bei der offiziellen Inbetriebnahme gemeinsam mit seinen Vorstandskollegen Ralf Grziwa, Rolf und Heidi Linge sowie Dirk Grziwa und Urs Bruning vom Förderverein Fußball. 

„Unsere Werbepartner und Förderer des regionalen Breitensports ermöglichen erst so manche Aktivitäten in unserem Verein und unterstützen damit das ehrenamtliche Engagement von vielen Trainern und Betreuern“, richtete Mirco Bredenförder seinen Dank an die Sponsoren. Das neue, gebraucht gekaufte Fahrzeug habe 15000 Euro gekostet. 

Einen 5000-Euro-Zuschuss von der Lauter-Stiftung des Landkreises Osnabrück übergab Kuratoriumsmitglied Annegret Mielke. Die Landkreis-Stiftung fördert vor allem Projekte in den Bereichen Jugend, Senioren und Familie. 3075 Euro steuerte die Niedersächsische Lotto-Sport-Stiftung bei. Dank der örtlichen Wirtschaft, die bei der Inbetriebnahme des Kleinbusses von Birgit Eversmann repräsentiert wurde, konnte die noch fehlende Restsumme von fast 7000 Euro vollständig finanziert werden. „Alle Sponsoren sind auf der fahrenden Litfaßsäule zu finden“, erklärte Bredenförder.

tl_files/Allgemein/Verein/2A65CB08-DB32-44DA-B77A-0C9E76E9107F.jpeg

Quelle: Meller Kreisblatt/ Norbert Wiegand

 

» mehr lesen

- Mitgliederversammlung 2018

Dienstag, 13. März 2018, 19.00 Uhr, Gaststätte "Bremer Tor", Bremer-Tor-Straße 1, 49328 Melle

Alle Mitglieder, Interessierten und Gäste sind herzlich eingeladen. Tagesordnung:

 

» mehr lesen

- TT Mini-Meisterschaft - Kreisentscheid

Beim Kreisentscheid der Mini-Meisterschaften (hier können Nachwuchsspieler, die noch nicht am Mannschaftsspielbetrieb teilgenommen haben erste Erfahrungen sammeln) in Glandorf waren 2 junge Nachwuchskräfte der Tischtennisabteilung am Start.

Die erst 7-jährige Jenny Weitz, die erst nach den Sommerferien mit dem TT-Sport begann, spielte tolles
Tischtennis und erreichte bei ihrem ersten Turniereinsatz gleich einen hervorragenden 3. Platz und holte sich damit die 

Qualifikation für den Bezirksentscheid Weser-Ems, der am 22. April in Strackholt (Ostfriesland) stattfindet.

Der 9-jährige Eren Ilter, der durch die Schul-AG die Lust am Tischtennis entdeckte und seit November regelmäßig am Training

sbetrieb teilnimmt, erkämpfte sich im großen Teilnehmerfeld der Jungen den 5. Platz, der ebenfalls zur Teilnahme am Bezirksentscheid berechtigt.

Für die jungen Nachwuchsspieler ein toller Erfolg zu dem die TT-Abteilung recht herzlich gratuliert.

tl_files/Tischtennis/Beitraege/2018_TT/2018 - Minimeisterschaft Kreisentscheid (1).JPG        tl_files/Tischtennis/Beitraege/2018_TT/2018 - Minimeisterschaft Kreisentscheid (2).JPG

 

» mehr lesen